PSV Nach­wuchs legt wieder los — Jugend­sport erlaubt, aber wöchentlich neu entschieden

1 min

01. Dez. 2020

Raimo Schwabe

Bullis der wJD gewinnen gegen Tabellenführer
Bullis der wJD gewinnen gegen Tabellenführer

Mit großer Erwartung­shal­tung haben viele Vere­ine im Land­kreis Lud­wigslust-Parchim auf die Entschei­dung gewartet, ob Kinder- und Jugend­sport wieder stat­tfind­en darf. Am späten Mon­tag Abend wurde vom Lan­drat Ste­fan Stern­berg ein Kom­pro­miss kom­mu­niziert, denn abhängig von den regionalen Inzi­den­zw­erten wird wöchentlich immer am Mon­tag fest­gelegt, wer Sport anbi­eten darf. 

Das Amt Plau am See lag am Mon­tag unter dem besagten Wert, was zur Folge hat, dass der PSV Nach­wuchs gle­ich am Mittwoch los legt und den Alter­sklassen G‑Mix bis A‑Jugend Vere­in­strain­ing anbi­etet. Der Zeitraum beschränkt sich zunächst auf den 01.12. – 07.12.2020. Train­er und Mannschaften freuen sich über die erste gemein­same Train­ing­sein­heit nach fünf Wochen. Lediglich die Alter­sklasse Krümel­sport find­et noch nicht statt.

Als Vere­in bit­ten wir darum, angemessen und ver­ant­wor­tungs­be­wusst mit dieser Möglichkeit umzuge­hen. Das Betreten der Halle von Eltern, Begleit­per­so­n­en u.ä. ist unter­sagt. Daher die Kinder gegebe­nen­falls bitte am Ein­gang abgeben und abholen. Die Train­ingszeit­en sind bekan­nt und die gle­ichen wie im September/​Oktober. Detail­lierte Infor­ma­tio­nen kön­nen über die Train­er der Alter­sklassen ange­fragt werden. 

Sport frei!!!!

Vor­stand PSV/ Handball